Fahrstunden Boot

Um Bootsfahrstunden nehmen zu können, benötigen Sie keinen Lernfahrausweis. Auch die Theorieprüfung muss nicht zwingend vorgängig bestanden sein. Da ihr Ziel jedoch die Prüfung ist, empfiehlt es sich, das Gesuch um Erteilung eines Schiffsführerausweises rechtzeitig zu stellen. Ob Sie überhaupt einen Führerausweis für ihr Traumschiff benötigen und für was alles dieser Führerausweis dann gültig ist, sehen Sie sich bitte in unserem Ausbildungsweg an.

Die Bootsfahrstunde dauert jeweils 90Minuten, also eine Doppellektion. Sie beginnt an unserem Liegeplatz am Hafen (Beim Dreiländereck, genügend kostenlose Parkplätze sind vorhanden) und endet auch dort. Sie lernen in der Fahrstunde beispielsweise die Knoten, Sicherheitsvorschriften, Anlegemanöver, Mann über Bord Manöver, Signalisationen, Geschwindigkeitsverhalten, Vortritte, Fachausdrücke und vieles mehr kennen.

Die Fahrstunden mit dem Boot finden bei jedem Wetter statt. Unser Fahrschulboot hat eine geschlossene Kabine, der Steuerstand befindet sich drinnen. Es hat eine Heizung für die kalten Tage, zwei Scheibenwischer für die regnerischen Tage und ein grosses Schiebedach falls dann doch mal die Sonne scheint. Im Winter müssen wir das Boot nicht auswassern, da es einen Aussenbordermotor besitzt. Es gibt eine Ausnahme. Falls der Rhein Hochwasser führt, ist der Rhein für die gesamte Schifffahrt gesperrt und die Fahrstunden können leider nicht stattfinden. Dies passiert im Schnitt ein Mal pro Jahr. Falls Sie nicht sicher sind, ob der Rhein offen oder gesperrt ist, schauen Sie sich unter Links&Partner den aktuellen Pegelstand an. Über 790cm ist der Rhein gesperrt.

Fahrstunden können jeweils von Di – Fr zwischen 11.00 und 21.00 Uhr sowie Sa zwischen 08.00 und 15.00 Uhr vereinbart werden.

Dauer: 90 Minuten
Preis: CHF 210.00 Fahrstunde 90 Min.
CHF 201.00 Fahrstunde 90 Min. für Member
CHF 120.00 Schadenpauschale einmalig
Anmeldung: Telefonisch oder persönlich am Schalter
Treffpunkt: Westquaistrasse 39, 4057 Basel (Basel Dreiländereck)